• Schneller Versand
  • Telefonischer Kundenservice 03301-702805
  • Revell 04312 1:72 Horten Go 229

    9,65 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    • 04312
    • 4009803043128
    • 12-99
    • 70
    Die Brüder Reimar und Walter Horten zählten bis zum Ende des 2. Weltkrieges zu den bekanntesten... mehr

    Die Brüder Reimar und Walter Horten zählten bis zum Ende des 2. Weltkrieges zu den bekanntesten Konstrukteuren für Nurflügel-Flugzeuge in Deutschland. Sie hatten die Erfahrungen auf diesem Sektor in eine Spezialeinheit eingebracht, die als Sonderkommando 9 für die weitere Entwicklung von Nurflügel-Flugzeugen verantwortlich zeichnete. Die Entwicklung der als Horten Ho IX bezeichneten Maschine, ausgerüstet mit zwei Jettriebwerken vom Typ BMW 003A-1, begann 1942. Während die erste Maschine auf Grund von Schwierigkeiten mit dem Jettriebwerk nur als Gleiter fertiggestellt werden konnte, erhielt der zweite Prototyp als Triebwerk das Jumo 004B-1. 1944 machte die V2 ihren ersten Flug und erreichte dabei Geschwindigkeiten von über 780 km/h. Die Serienfertigung der Horten wurde der Gothaer Waggonfabrik übertragen und die Typenbezeichnung in Go 229 geändert. Die erste Maschine der Gothaer Waggonfabrik, die Go 229 A-O V3 erhielt die Jumo 004C Triebwerke.

    - Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
    - Wahlweise Fahrwerk ein- oder ausgefahren
    - Detailliertes Front- und Hauptfahrwerk
    - Detailliertes Cockpit mit Instrumentenbord
    - Zwei 30 mm Kanonen
    - Detaillierte Triebwerksfront-Imitation und Schubdüsenendbereich

    Abziehbilder für 2 Versionen:
    - Horten IX/Go 229, JG400, Rote 13
    - Horten IX/Go 229, JG400, Blaue 4




    ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr!
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Revell 04312 1:72 Horten Go 229"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen